Zuhause > Nachrichten > Branchen Nachrichten > Die Wissenschaft hinter der Na.....
Kundenkommentar
    Zertifizierungen
    Hot products
    Kontaktieren Sie uns
    Shenzhen Durham Technologie Co., Ltd.
    Tel .: 0086-755-2955 3391
    E-Mail: sales01@nightvisionsupplier.com
    E-Mail: sales02@nightvisionsupplier.com
    Wechat: Ella10086
    Fügen Sie hinzu: 201, Gebäude 1A, Qianwan yi Straße, Shenzhen und Hong Kong Cooperated Wirtschaftsbezirk, Shenzhen, Guangdong, PRC
    www.nightvisionsupplier.comJetzt Kontakt

    Nachrichten

    Die Wissenschaft hinter der Nachtsichtbrille

    • Autor:Durham-Technologie
    • Lassen Sie auf:2018-11-24
    Nachtsichtbrillen Zweck ist es, dem Benutzer a klares und konsistentes Bild bei Verwendung der Nachtsichtbrille. Zu tun Moderne Nachtsichtbrillen erzeugen zwar kein Licht, aber Nachtsichtgeräte können Verwenden Sie die CMOS-Technologie, damit die Menschen nachts alles sehen können. Es schafft dies durch eine Reihe einfacher Schritte.

    Das Nachtsichtbrillen müssen passieren, es muss irgendeine Form von Licht eintreten die vordere linse der nachtsichtbrille. Dieses Licht kann von überall her kommen, einschließlich des Mondes oder der Sterne. Da das Licht reflektiert von allem anderen produziert es noch mehr Licht. Reflexion ist ein Muss für Nachtsichtbrillen.

    Unsere Nachtsichteinsatz Die CMOS - Technologie ist die in der Transistoren, die in den meisten heutigen Mikrochips hergestellt werden. Halbleiter bestehen aus Silizium und Germanium, Materialien, die "sortieren" von "Strom führen, aber nicht begeistert. Bereiche davon Materialien, die durch das Hinzufügen von Verunreinigungen "dotiert" werden, werden zum vollen Maßstab Leiter von zusätzlichen Elektronen mit negativer Ladung (N-Typ) Transistoren) oder von positiven Ladungsträgern (Transistoren vom P-Typ). Im CMOS Bei dieser Technologie werden beide Arten von Transistoren in komplementärer Weise verwendet, um einen Transistor zu bilden Stromgatter, das ein wirksames Mittel zur elektrischen Steuerung bildet. CMOS Transistoren verbrauchen fast keinen Strom, wenn sie nicht benötigt werden. Wie die aktuelle Richtung ändert sich schneller, jedoch werden die Transistoren heiß. Diese charakteristik neigt dazu, die Geschwindigkeit zu begrenzen, mit der Mikroprozessoren arbeiten können.

    Sie Ich muss verstehen, dass Licht aus Photonen besteht. Diese Photonen gelangen in die Gerät durch die Frontlinse und erreichen etwas, das als Fotokathode bezeichnet wird. Die Photokathode nimmt dann diese Photonen auf und wandelt sie in um Elektronen Die Elektronen treffen dann auf einen sogenannten Photovervielfacher. Dies ist eine Art Fotozelle. Hier werden die Elektronen vervielfacht immer und immer wieder Tonnen von Elektronen zu schaffen.  

    Das Endergebnis ist viel heller und ein klareres Bild von dem, was das Gerät gerade betrachtet. Das ist einfach Erklärung, wie Nachtsicht funktioniert. Was ist erstaunlich? ist, dass all dies sofort passiert. Einfach einschalten, und bam! Die Welt leuchtet schwarzweißes Licht um dich herum.